Vorarlberg ist eine wirtschaftsstarke und lebenswerte Region, Vorarlbergs Wirtschaft ist genau so vielfältig wie seine Landschaft und Leute. In dieser Podcast-Serie lassen wir Fachkräfte zu Wort kommen, berichten über die großartigen Karrierechancen in der Region und holen Persönlichkeiten aus der Vorarlberger Wirtschaft vor den Vorhang, die uns über ihr berufliches und privates Umfeld erzählen.

Alle Podcasts sind auch verfügbar auf Anchor.fm, Spotify, iTunes und Google Podcasts.

Folge 13: Stefan Fitz-Rankl, Geschäftsführer FH Vorarlberg

Stefan Fitz-Rankl ist seit 2013 Geschäftsführer der FH Vorarlberg. In dieser Podcastfolge erzählt er uns vom Aus- und Umbau der FH Vorarlberg, die aktuellen und zukünftig geplanten Studienmöglichkeiten, die Bedeutung von Forschung sowie den Lehrbetrieb in Zeiten von Corona.

Folge 12: Matthias Burtscher, CEO und Co-Founder Fusonic

In dieser Podcast-Folge erzählt uns der Fusonic-Geschäftsführer über die Ursprünge seines Unternehmens, die Auswirkungen des Wachstums auf das Team und die Arbeitsweise, die Corona-Zeit, die Bedeutung von Nachhaltigkeit und erneuerbaren Energien und die zukünftige Ausweitung ihres Leistungsportfolios.

Folge 11: Wolfgang Scheyer, Geschäftsführer SOLA-Messwerkzeuge

In dieser Podcast-Folge gibt uns Wolfgang Scheyer, Geschäftsführer von SOLA-Messwerkzeuge, Einblicke in die Gründungsgeschichte des Familienunternehmens, die Übergabe an die jüngere Generation sowie seine Zukunftsvisionen. Das vor über 70 Jahren gegründete Unternehmen SOLA wird bereits über drei Generationen hinweg von der Familie geführt, ist weltweit führend in der Entwicklung und Produktion hochqualitativer Messinstrumente für die Bau- und Einrichtungsbranche und ist mittlerweile in 70 Ländern weltweit präsent.

Folge 10: Jamine Ponudic, HR-Managerin Fusonic

Jamine studierte Wirtschaftswissenschaften in Innsbruck und während des Studiums spezialisierte sie sich auf HR-Management, da sie neben dem wirtschaftlichen Bereich immer schon ein großes Interesse für die dahinterliegenden psychologischen Aspekte hatte. Nach dem Studium zog es Jamine zurück nach Vorarlberg. Seit ca. 1,5 Jahren arbeitet sie jetzt als HR-Managerin bei Fusonic.

Folge 9: Heinz Drexel, Geschäftsführer und Leiter VIVIT

Univ.-Prof. Dr. Dr. h.c. Heinz Drexel, Geschäftsführer und Leiter des wissenschaftlichen Programms des VIVIT Instituts, Dekan der Medizinisch-Wissenschaftlichen Fakultät der Universität Liechtenstein und Primar a.D. der Abteilung für Innere Medizin am LKH Feldkirch, lebte ein Leben für die Wissenschaft und Forschung. In diesem Podcast erzählt er von seinen Forschungsprojekten, seinen internationalen Aufenthalten, seiner Leidenschaft für die Forschung und seine Visionen für den Standort Vorarlberg.

Folge 8: Lukas Böhler, Geschäftsführer BoehlerBrothers

Der Mitgründer und Geschäftsführer der Software-Agentur BoehlerBrothers programmierte bereits in der Schule Apps und rutschte während seines Studiums in die Selbständigkeit. Lukas Ziel ist es, jeden Tag coole, neue Sachen zu entwickeln, vorne dabei zu sein und mitzugestalten! In diesem Podcast erzählt uns der 28-jährige Technik-Freak mehr über seinen Hintergrund, sein Unternehmen und sein neuestes Projekt ‘Bugbattle’.

Folge 7: Vorarlbergs Architektur – Impuls für einen Neustart

Anna kommt aus Oberösterreich, aus der Nähe von Linz. Dort hat sie die HTL für Hochbau absolviert und danach ging sie nach Graz und studierte Architektur. Seit zwei Jahren lebt Anna nun in Vorarlberg. Der Grund für den Umzug waren die interessanten Jobmöglichkeiten und die Faszination für die Vorarlberger Architektur. Heute wohnt Anna in Feldkirch und genießt die hohe Lebensqualität in Vorarlberg.

Folge 6: Johannes Früh und Marco Depaoli, Geschäftsführer FD3D

Als Zwei-Mann Startup begonnen, ist das mittlerweile 26-köpfige Unternehmen FD3D am Standort Vorarlberg kräftig am expandieren und investieren. Die beiden Gründer Johannes Früh und Marco Depaoli entwickeln und produzieren gemeinsam mit ihrem Team hochwertige Filamente für 3D-Druck – und die sind auf der ganzen Welt gefragt. Was die zwei technikbegeisterten Unternehmer bewegt, warum Ihnen die Förderung von jungen Menschen wichtig ist und wie sie den Nachhaltigkeitsgedanken weiter vorantreiben, erzählen sie uns in diesem Podcast.

Folge 5: Severin Klocker, Konstrukteur Künz, ehemaliger Student Maschinenbau TU Wien

Severin Klocker studierte Maschinenbau an der Technischen Universität in Wien. Während seines Studiums ist Severin durch unterschiedliche Projekte auf das Unternehmen Künz aufmerksam geworden und bekam die Möglichkeit seine Masterarbeit dort schreiben. Seit drei Jahren arbeitet Severin nun als Konstrukteur beim Unternehmen Künz. In dieser Podcastfolge erhalten wir Einblicke in die Aufgabengebiete von Künz und in Severins täglichen Berufsalltag.

Folge 4: Bernhard Ölz, Vorstand PRISMA Unternehmensgruppe

Das Ziel von Bernhard Ölz, Vorstand der PRISMA Unternehmensgruppe, ist es, Orte zu schaffen, an denen sich die Menschen wohl fühlen – auch außerhalb der Arbeit. Der Absolvent der Universität für Bodenkultur Wien hat ein gutes Gespür für erfolgreiche Projekte und deren Umsetzungen. Was ihn an seinem Job besonders fasziniert, was er aus Rückschlägen gelernt hat, woraus er Antrieb schöpft und welche Vorbilder ihn inspirieren, erzählt er uns in dieser Podcast-Folge.

Folge 3: Thomas Lorünser, PhoteonTechnologies

Wie wird man als Sohn einer Klostertaler Gastwirtfamilie Geschäftsführer und Eigentümer von einem führenden internationalen Unternehmen für Mikrochip-Lösungen? Das und mehr erzählt uns Photeon Technologies-Geschäftsführer Thomas Lorünser in diesem Podcast. Außerdem erfahren wir, an welchen persönlichen Herausforderungen und Schicksalsschlägen Thomas am meisten gewachsen ist, was ihn an seinem Job besonders motiviert, welche Ziele er verfolgt und was er jungen Menschen mitgeben möchte.

Folge 2: Matthias Moschinger, Student TU Graz

Matthias Moschinger ist gebürtiger Vorarlberger und studiert derzeit in Graz. In diesem Podcast erzählt er uns über sein technisches Studium, seine beruflichen Pläne und seinen Bezug zu Vorarlberg.

Folge 1: Jimmy Heinzl, Geschäftsführer Wirtschafts-Standort Vorarlberg GmbH (WISTO)

Jimmy Heinzl ist seit 2010 Geschäftsführer der Wirtschafts-Standort Vorarlberg GmbH (WISTO). Sein Weg führte ihn von Bludenz zum Studieren nach Wien, von dort beruflich weiter nach St. Gallen und Los Angeles und schlussendlich zurück nach Bludenz, wo er nun mit seiner Frau und seinen drei Kindern lebt. In diesem Podcast erzählt er uns über seinen beruflichen Werdegang, seine Hobbies, seine Faszination an und seine Vision für Vorarlberg.

© Alexandra Folie, WISTO | Katharina Linhart, WISTO | Markus Gmeiner

Share with

Diese Website benutzt Cookies. Wenn Sie die Website weiter nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Mehr erfahren

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Schließen