Hoeckle Austria GmbH

Mitarbeiter
215
Umsatz
29,7 Mio €
Produkte
Kurbelwellen und Pleuelstangen, Anbieter von Wärmebehandlungen
Standort
Langenegg
Branchen
  • Automotive
  • Metall und Maschinen
Kontakt
Lena Zeidler
Gfäll 170
6941 Langenegg
Bewerbungen bitte
Beschreibung
Hoeckle Austria in Langenegg wurde im Jahr 2000 gegründet, um für Kurbelwellen und Pleuelstangen eine neue Dimension in punkto ­Produktqualität, Fertigungsflexibilität und Projektmanagement zu eröffnen. Diesen Anspruch erfüllt Hoeckle Austria mit einem HighTech-Werk, das weltweit zu den modernsten Fertigungsstätten für Kurbelwellen und Pleuelstangen zählt. Die Serienproduktion erfüllt die weltweit aktuellsten Standards der Automobilindustrie, höchste Produktivität der seriellen Fertigung mit größter Flexibilität durch kurzfristiges Umrüsten zu verbinden.
Kernpunkte
  • Hoeckle Austria fertigt Kurbelwellen und Pleuelstangen als Tier-1-Lieferant für alle führenden Automarken. Das Unternehmen produziert keine Massenware, sondern kleine und mittlere Serien.
  • Bauteile von Hoeckle Austria stecken z. B. im Mercedes AMG, BMW M, Lamborghini oder Audi R.
  • 90 % seines Umsatzes erwirtschaftet das Unternehmen mit internationalen Kunden.
  • Das Unternehmen betreibt eine hauseigene Wärmebehandlung und Härterei und ist nach ISO/TS 16949:2009 zertifiziert.
  • Das Werk in Langenegg (Vorarlberg) gehört zur tschechischen Finanzinvestmentgruppe Jet Investment a.s. mit Sitz in Brno, CZ. In Langenegg sind 215 Mitarbeiter beschäftigt.
  • Neben den Kernkompetenz-Produkten bietet Hoeckle Austria auch für Nischenprodukte intensive Unterstützung an. Dynamische Bauteile- und Versuchsteile-Erprobungen auf modernsten Testanlagen unterstreichen diesen Anspruch.
  • Das QS- und QM-System gilt als vorbildlich und ­beinhaltet die Rückverfolgbarkeit aller qualitätsrelevanten Daten.
Tätigkeitsfelder
  • Maschinenbau
  • Mechatronik
  • Produktions- und Verfahrenstechnik
  • Qualitätsmanagement
  • Sonstige Jobs
  • Sonstige technische Jobs
Karrierewege
  • Lehre
  • Berufspraktikum
  • Ferialpraktikum

Diese Website benutzt Cookies. Wenn Sie die Website weiter nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Mehr erfahren

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Schließen