i+R Gruppe GmbH

Mitarbeiter
1.000
Umsatz
550 Mio €
Produkte
Bauen, Immobilien, Bagger
Standort
Lauterach
Branche
  • Bau und Handwerk
Kontakt
Julia Albinger
Johann-Schertler-Straße 1
6923 Lauterach
Beschreibung
Die i+R Gruppe zählt als Bauunternehmen und Bauträger in Westösterreich, der Ostschweiz, Liechtenstein und Süddeutschland zu den Marktführern. Vom privaten Wohnbau über Hotels bis hin zu Industriebauten und öffentlichen Großprojekten aller Projektarten werden von der Gruppe umgesetzt, zudem auch Quartiersentwicklung betrieben und Baumaschinen verkauft. Die i+R Gruppe deckt somit einen umfassenden Bereich in der Bauindustrie ab und nutzt wertvolle Synergien.
Kernpunkte
  • Unter dem Dach der i+R Gruppe GmbH sind seit 2013 folgende Tochtergesellschaften tätig: i+R Bau GmbH, i+R Wohnbau GmbH, i+R Industrie- & Gewerbebau GmbH, i+R Holzbau GmbH, i+R Fensterbau GmbH, Huppenkothen GmbH & Co KG sowie die für die gesamten i+R-Unternehmen tätige i+R Verwaltungsdienstleistungen GmbH.
  • Die i+R energie GmbH ist Spezialist für Planung, Bau und Service von Photovoltaikanlagen in Österreich, der Schweiz und in Deutschland für Anlagen von 4 KWp bis über 500 KWp.
  • Die i+R geotech GmbH ist Spezialist für Geothermiebohrungen, Brunnenbohrungen bis maximal 8" Durchmesser und die Anbindungsarbeiten ins Gebäude.
  • Die i+R Fensterbau GmbH baut seit mehr als 50 Jahren Fenster und Türen, heute mit modernsten CNC-Anlagen und Robotertechnologie sowie hauseigener Lackierei. 38 verschiedene Typen für Fenster und Rahmentüren sind möglich - vom Passivholzfenster in Holz oder Holz/Alu bis hin zu innen und außen flächenbündigen Fenstern.
  • Die i+R Holzbau GmbH ist mit einem Team von 40 Fachkräften Spezialist für Holzbau-Komplettlösungen. So wurde beispielsweise das Badehaus am Hotel Kaiserstrand in Lochau von i+R gebaut.
  • Die Firma Huppenkothen ist der europaweit führende Anbieter von Baumaschinen.
  • Die i+R Gruppe zeigte mit dem Bau des Wiener Hauptbahnhofs ihr Können - der größte Einzelauftrag der Firmengeschichte mit einer Auftragssumme von 50 Millionen Euro. Die Lauteracher verarbeiteten in Wien 10.000 Meter Bohrpfähle, 18.000 Quadratmeter Brückentragwerke, 88.000 Kubikmeter Kies und Schotter, 70.000 Kubikmeter Beton, und das sind nur ein paar Kennzahlen dieser Riesenbaustelle.
  • Die neue Firmenzentrale der i+R Gruppe ist das Vorzeigeprojekt für nachhaltiges Bauen von Bürogebäuden in Österreich. Als erstes und einziges Firmengebäude hat es mit Platin die höchste Auszeichnung in der Königsklasse „New Construction“ (Gesamtbauwerk inklusive Innenausbau) der LEED-Zertifizierungen erhalten.
  • Die i+R Gruppe ist ein Familienunternehmen und wurde 1904 in Lauterach gegründet.
Tätigkeitsfelder
  • Architektur & Bautechnik
  • Energie- & Umwelttechnik
  • Projektmanagement
  • Sonstige technische Jobs
Karrierewege
  • Lehre
  • Berufspraktikum
  • Ferialpraktikum

Diese Website benutzt Cookies. Wenn Sie die Website weiter nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Mehr erfahren

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Schließen