Entwicklungsingenieur Sensorlösungen u. Cloud-Service (IoT) w/m/d

Getzner Werkstoffe GmbH

Beschäftigungsart: Vollzeit
Mindestausbildung: HTL-Matura
Arbeitssprache:
Standort: Bürs
Kontaktperson: Karin Gisinger

Bewerbungen bitte per E-Mail

Stellenbeschreibung

  • Entwicklung neuer digitaler Produkte und Services mit Lösungskonzepten von der Idee bis zur Serienreife mit Analyse, Konzeption, Implementierung, Test, Zulassung und Industrialisierung (Sensorik, IoT, Cloudservice)
  • Konzeptionierung, Vorbereitung, Durchführung und Auswertung von Teststrecken / Demonstratoren im Labor und im Gleis bzw. in der Anwendung / Praxis
  • Beratung und Begleitung unserer Kunden bei allen digitalen Fragestellungen
  • Ausarbeitung von Use-Cases und Anforderungen
  • Enge Zusammenarbeit mit den internen Fachexperten
  • Auswahlung, Beauftragung und Zusammenarbeit mit Entwicklungspartnern und LIeferanten
  • Projektmanagmenet

Anforderungen

  • abgeschlossene Ausbildung mit Schwerpunkt Informatik, Elektronik, Softwareentwicklung, Mechatronik o.ä. (HTL, FH/Uni oder vergleichbar)
  • Breite und tiefe technische Kenntnisse in den Bereichen Software, Elektronik, Mechatronik und Systemengineering
  • idealerweise Erfahrung mit Internet-of-Things-Applikationen
  • Erfahrung und Begeisterung in dern interdisziplinären Produktentwicklung
  • selbständige, strukturierte und lösungsorientierte Arbeitsweise
  • analytisches und konzeptionelles Denken
  • ausgeprägte Team- und Kommunikationsfähigkeit
  • Eigeninitiative, Tüftlergeist und Lernbereitschaft
  • Bereitschaft, nach Lösungen statt nach Problemen zu suchen
  • sehr gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift

Weitere Informationen

  • eine äußerst spannende und verantwortungsvolle Aufgabe in einem internationalen Umfeld
  • ein zukunftssicherer Arbeitgeber, der Ihnen auch langfristig breite Entwicklungsmöglichkeiten bietet
  • eine attraktive Dotierung über KV-Mindestgehalt, die sich an Ihrer beruflichen Qualifikation und Erfahrung orientiert. Ihre Einstufung erfolgt laut Kollektivvertrag für Angestellte der Chemischen Industrie.
  • zahlreiche Benefits: betriebliche Gesundheits- und Pensionsvorsorge, 80% des ÖBB-Tickets, Aus- und Weiterbildungen, zahlreiche Vergünstigungen, Social Events u.v.m.
  • ein fairer und wertschätzender Umgang miteinander

KONTAKT

Karin Gisinger
Herrenau 5
6706 Bürs

Informationen
zum Unternehmen

Gründung: 1969 (als Tochter der Firma Getzner, Mutter & Cie.)
Geschäftsführer: Ing. Jürgen Rainalter
Mitarbeiter/innen: 490 (davon 360 am Standort Bürs)
Umsatz 2019: 114,1 Mio. Euro
Geschäftsbereiche: Bahn, Bau, Industrie
Headquarter: Bürs (AT)
Standorte: Peking, Kunshan (CN), München, Berlin, Stuttgart (DE), Lyon (FR), Pune (IN), Amman (JO), Tokio (JP), Charlotte (US), Melbourne (AU)
Exportquote: 93 Prozent

Aktuelles

Das Leistungsangebot der Fachkräfteinitiative CHANCENLAND VORARLBERG wird weiter ausgebaut „Scale-up“.

CHANCENLAND VORARLBERG „Scale-up“

Nach Monaten des Wartens ist ab 1. Oktober 2022 die Gesetzesreform des Ausländerbeschäftigungsgesetzes (AuslBG) und des Niederlassungs- und Aufenthaltsgesetzes (NAG) in Kraft getreten.

Änderungen bei der Rot-Weiß-Rot-Karte

Wir, das CHANCENLAND VORARLBERG Team, haben mit verschiedenen Vorarlberger Unternehmen gesprochen und nachgefragt, welche Benefits sie ihren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern bieten.

Benefits for employees
show me more
shidza-d-PHxydgM0oKs-unsplash
Bleib up to date!
Verpasse keine Events.