(Junior) Applications Manager*in Logistics (m/w/d)*

Gebrüder Weiss GmbH

Beschäftigungsart: Vollzeit
Mindestausbildung: Matura
Arbeitssprache: Deutsch, Englisch
Standort: Kennelbach
Kontaktperson: Zorica Zivkovic


Bewerbungen bitte über das Online-Tool auf der Website

Stellenbeschreibung

  • Du fungierst als Schnittstelle/Drehscheibe zwischen der Corporate IT, den verschiedenen Niederlassungen und unseren Kund*innen
  • In deiner Tätigkeit arbeitest du mit den unterschiedlichsten Bereichen unserer Corporate IT zusammen (z.B. Software Development, Consulting, Infrastructure, Support)
  • Zu deinen Hauptaufgaben zählen Testen und Dokumentation von Softwarelösungen
  • Die Mitarbeit an IT Projekten im Bereich Logistik bildet die Basis für ein abwechslungsreiches Aufgabengebiet
  • Du erstellst EDI/API Konzepte und begleitest die Umsetzung im Unternehmen
  • Du implementierst Softwareprozesse in unseren Niederlassungen

Anforderungen

  • Du bist eine aufgeschlossene und kommunikative Persönlichkeit, der es leicht fällt den Umgang mit IT Tools zu erlernen
  • Du verfügst über die Fähigkeit dich bei Softwaretests in die Sichtweise der Anwender*innen hineinzuversetzen
  • Ein hohes Qualitätsbewusstsein und ein Auge fürs Detail zeichnen deine Arbeitsweise aus
  • Idealerweise bringst du eine facheinschlägige Ausbildung (z.B. HTL, HAK, Lehre) mit, hast Erfahrungen im Transport- oder Logistikbereich sammeln können oder bist gerade mitten im Studium und möchtest die Theorie in die Praxis umsetzen
  • Erfahrungen im Bereich EDI/API sind von Vorteil
  • Gute Deutsch- und Englischkenntnisse runden dein Profil ab

KONTAKT

Zorica Zivkovic
Friedrich-Schindler Straße 12
6921 Kennelbach

Informationen
zum Unternehmen

Jeder Beruf bei Gebrüder Weiss ist anders als in gewöhnlichen Unternehmen. Weil das Umfeld anders ist. Die Liebe zur Mobilität ist der Antrieb des Unternehmens, die Versorgung von Handels- und Produktionsketten gehört genauso zum Alltag wie die Lösung komplizierter Aufgaben. Starte deine Karriere in einer Welt, in der auch das Ungewöhnliche zum Gewöhnlichen gehört.

Aktuelles

Mit der Ceramill Matron läutet Amann Girrbach die 5. Generation seiner Fräsmaschinen ein.

Krone, Brücke und Veneer

Es ist beeindruckend, wo Vorarlberger Unternehmen überall auf der Welt Spuren hinterlassen.

Vorarlberger Knowhow im Ausland

Bei Eberle Automatische Systeme öffnet KI mit innovativer Gesichtserkennung die Tür zur Tiefgarage, sogar wenn man mit dem Fahrrad kommt.

Wo KI die Tür öffnet
show me more
shidza-d-PHxydgM0oKs-unsplash
Bleib up to date!
Verpasse keine Events.