Masterarbeit: Analyse thermischer Fügeverfahren von Bandstahlrollen zur Verringerung der Aufhärtung im Fügebereich

Julius Blum GmbH

Beschäftigungsart: Vollzeit
Mindestausbildung: Bachelor
Arbeitssprache:
Standort: Höchst
Kontaktperson: Manuela Marte


Bewerbungen bitte über das Online-Tool auf der Website

Stellenbeschreibung

DU

  • studierst an der TU Graz und bist auf der Suche nach einem Masterarbeitsthema im Bereich Metallische Werkstoffe
  • erarbeitest dir die Grundlagen der Arbeit im Rahmen eines Praktikums bei Blum (mind. 4 Wochen) und führst die Ausarbeitung an der TU Graz am IMAT (Institut für Werkstoffkunde) weiter
  • führst eine Recherche mit dem Ziel die Aufhärtung im Bereich der Schweißverbindung zu verhindern bzw. zu egalisieren durch
  • analysierst den Nutzwert diverser Konzepte (Glühen/Vorwärmen/Hartlöten/ FSW etc.) und erforschst durch umfassende Versuche die vielversprechendste Variante

Anforderungen

WIR

  • richten uns an Studentinnen oder Studenten eines technischen Masterstudiums, die auf der Suche nach einer spannenden Abschlussarbeit sind und diese mit einem Berufspraktikum verbinden möchten
  • suchen ein engagiertes Teammitglied, das gerne zu einem angenehmen Arbeitsklima beiträgt
  • suchen eine verlässliche Persönlichkeit mit einem strukturierten und methodischen Vorgehen
  • ermöglichen dir Einblicke in unsere Arbeitsweise und unsere Unternehmenskultur

Weitere Informationen

WORK ORANGE

  • bedeutet für uns gute und offene Zusammenarbeit – wir sind alle per Du
  • meint voneinander zu lernen - wir profitieren von Erfahrungen genauso wie von neuen Ideen
  • steht für spannende Aufgaben, die deinen Fähigkeiten entsprechen und dich motivieren
  • meint eine moderne Arbeitswelt - mit flexiblen Arbeitsplätzen und digitalen Tools

KONTAKT

Manuela Marte
Industriestraße 1
6973 Höchst

(c) Julius Blum GmbH
(c) Julius Blum GmbH
(c) Julius Blum GmbH
(c) Julius Blum GmbH
(c) Julius Blum GmbH
Aktuelles

Spannende Einblicke in die Produktion von Wellpappe

Betriebsbesichtigung bei Rondo Ganahl

Das Leistungsangebot der Fachkräfteinitiative CHANCENLAND VORARLBERG wird weiter ausgebaut „Scale-up“.

Kultverdächtiges Krimidinner: Netzwerktreffen Bregenz

Das Leistungsangebot der Fachkräfteinitiative CHANCENLAND VORARLBERG wird weiter ausgebaut „Scale-up“.

CHANCENLAND VORARLBERG „Scale-up“
show me more
shidza-d-PHxydgM0oKs-unsplash
Bleib up to date!
Verpasse keine Events.