Softwareentwickler C#/.NET (m/w/d)

Liebherr-Werk Nenzing GmbH

Beschäftigungsart: Vollzeit
Mindestausbildung: HTL-Matura
Arbeitssprache: Deutsch
Standort: Nenzing
Kontaktperson: Enrico Steinlechner


Bewerbungen bitte über das Online-Tool auf der Website

Stellenbeschreibung

  • Entwicklung von innovativen Softwarelösungen (Windows- / Web-Plattform) sowie Weiterentwicklung und Optimierung bestehender Softwarelösungen
  • Analyse der technischen Anforderungen und Ausarbeitung von Lösungen
  • Spezifikation, Programmierung und Dokumentation von Software sowie das Erstellen von automatisierten Tests
  • Support und Wartung der laufenden Softwaremodule

Anforderungen

  • Abgeschlossene höhere technische Ausbildung mit mehrjähriger Berufserfahrung oder abgeschlossenes technisches Studium in der Fachrichtung Informatik
  • Erfahrung in den Vorgehensweisen und Methoden der Software-Entwicklung von Vorteil
  • Fortgeschrittene Programmierkenntnisse in C#
  • Kenntnisse im Bereich MS-SQL Server, .NET Core, Entity Framework, REST APIs und Angular wünschenswert
  • Gute Deutsch- und Englischkenntnisse
  • Eigenverantwortliche, strukturierte und zielorientierte Arbeitsweise
  • Teamfähigkeit

Weitere Informationen

Liebherr bietet ein stabiles und erfolgreiches Konzernumfeld sowie anspruchsvolle und interessante Aufgabengebiete. Dazu gehören neben Social Benefits, wie Werksverkehr, Kantine, Gleitzeit, etc. auch alle Möglichkeiten zur permanenten Weiterentwicklung. Gesetzlicher Hinweis: Für diese Position gilt ein kollektivvertragliches Mindestentgelt der Metallindustrie. Das tatsächliche Einkommen ist abhängig von der beruflichen Qualifikation und Berufserfahrung.

KONTAKT

Enrico Steinlechner
Dr. Hans Liebherr Straße 1
6710 Nenzing

Informationen
zum Unternehmen

Neben einer offenen Unternehmenskultur gibt es vielfältige Weiterbildungsmöglichkeiten sowie ausgezeichnete Entwicklungschancen.
Bewerbungen bitte ausschließlich per Online-Tool unter www.liebherr.com

Aktuelles

Spannende Einblicke in die Produktion von Wellpappe

Betriebsbesichtigung bei Rondo Ganahl

Das Leistungsangebot der Fachkräfteinitiative CHANCENLAND VORARLBERG wird weiter ausgebaut „Scale-up“.

Kultverdächtiges Krimidinner: Netzwerktreffen Bregenz

Das Leistungsangebot der Fachkräfteinitiative CHANCENLAND VORARLBERG wird weiter ausgebaut „Scale-up“.

CHANCENLAND VORARLBERG „Scale-up“
show me more
shidza-d-PHxydgM0oKs-unsplash
Bleib up to date!
Verpasse keine Events.