Julius Blum GmbH

Mitarbeiter
7.611
Umsatz
1.839,4 Mio €
Produkte
Möbelbeschläge
Standort
Höchst
Branchen
  • Kunststoff
  • Metall und Maschinen
Kontakt
Michael Grabher
Industriestraße 1
6973 Höchst
Beschreibung
Julius Blum ist der weltweit führende Hersteller von Beschlägen für hochwertige Küchen und Möbel und gehört zu den 10 innovativsten Unternehmen Österreichs (gemessen an Patentanmeldungen beim Österreichischen Patentamt). Das Unternehmen liefert regelmäßig in über 120 Länder weltweit und wird ebenso regelmäßig für sein innovatives Produktdesign und die hohe Produktqualität ausgezeichnet. Kunden von Blum sind Möbel- und Küchenhersteller weltweit. Und gemessen an der Zahl der Arbeitnehmer in Vorarlberg ist Blum das größte Unternehmen im Land.
Kernpunkte
  • Das Unternehmen ist Vorbild und Pionier in der Personalentwicklung und Lehrlingsausbildung. 60 % aller ehemaligen Lehrlinge arbeiten nach wie vor beim Unternehmen. Und jedes Jahr starten rund 80 neue Lehrlinge ihre Ausbildung beim Beschlägehersteller.
  • Blum unterhält 8 Werke in Vorarlberg und weitere Produktionsstandorte in Polen, USA und Brasilien sowie 30 Tochtergesellschaften bzw. Repräsentanzen.
  • Ob CLIP, die werkzeuglose Montage, Schwebelauf oder Stauraumnutzung, ob BLUMOTION, die sanfte und leise Bewegung, oder SERVO-DRIVE, die elektrische Öffnungsunterstützung – Innovationen von Blum gelten als Meilensteine im Möbelbau.
  • Blum besitzt bis heute mehr als 2.600 Schutzrechte und ist damit ein äußerst innovatives Unternehmen. Jedes Jahr kommen etwa 50 Neuanmeldungen beim Österreichischen Patentamt und 250-350 Neuanmeldungen in weltweiten Märkten dazu.
  • Das Blum Clip Top-Scharnier besteht aus 58 (!) Einzelteilen.
  • Im eigenen Schauraum von Blum in Dornbirn können Küchen individuell nach den Bedürfnissen der Kunden zusammengestellt und live ausprobiert werden.
  • Seit Jahren beobachtet Blum Küchen auf der ganzen Welt und untersucht die Gewohnheiten und Abläufe im Küchenalltag. Die Erkenntnisse daraus bringen zutage, was wirklich gebraucht wird und tragen so dazu bei, praktische Lösungen zu entwickeln, die auf die Bedürfnisse des Nutzers abgestimmt sind.
  • Blum beliefert Kunden weltweit über die norddeutschen Seehäfen Rotterdam und Antwerpen vom Dornbirner Werk mit eigenem Bahnanschluss.
  • Ausgehend vom Unternehmenssitz in Höchst ist Blum mit einer Exportquote von 97 % weltweit tätig.
  • Sogar in den Umkleidekabinen des FC Chelsea und in der Air Force One des US Präsidenten finden sich Blum-Beschläge.

Diese Website benutzt Cookies. Wenn Sie die Website weiter nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Mehr erfahren

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Schließen